Streifenliebe 2016

Dicke Streifen, dünne Streifen, Längs- und Quermuster – Streifenliebe

Gerade im Sommer wenn uns die Sehnsucht nach Sonne und Meer packt, sind maritim angehauchte Looks in den Farben Weiß, Blau und Rot total oft zu sehen. Auch diesen Sommer sind gestreifte Outfits wieder IN. Doch wie trägt man Streifen? Welche Streifen stehen welchem Figurtyp? Blockstreifen, Nadelstreifen, Längst- oder Querstreifen – für jeden Figurtyp ist das passende dabei!

Das Ringelshirt – ein Klassiker

Ich liebe Streifen zu jeder Jahreszeit und habe viele Shirts und Tops in dieser Optik. Diesen Sommer habe ich mir eine Art Blusenshirt zugelegt. Es ist ein leichter fliesender Blusenstoff, geschnitten wie ein Shirt mit dicken dunkel blauen Blockstreifen von Street One. Jetzt im Sommer kann das Shirt so zur Jeans und Ballerinas getragen werden.

Mein Maritim Look am Rhein

Outfitdetails:

Blusenshirt Street One

Jeans H&M alt, ähnlich hier

Schuhe Tommy Hilfiger alt

Tasche Lacoste via Amazon.de (mein Beitrag)

Uhr Skagen via Amazon.de

Mein Lieblingsshirt von Street One

Shirt mit Blockstreifen

Im Frühling oder Herbst werfe ich einen roten Blazer mit hochgekrempelten Ärmeln drüber und im Winter einen grobgestrickten warmen Cardigan. Das Shirt kommt nicht aus der Mode und kann in jedem Alter getragen werden.

Einem maritim angehauchten Family Look steht also nichts entgegen. Ob sportlich oder schick auch hier sind keine Grenzen gesetzt. Kombiniere ich mein breit gestreiftes Shirt zur Jeansshorts und Sneakers, habe ich einen sportlichen Sommerlook. Ziehe ich High Heels und einen schlichten weissen Bleistiftrock dazu an, habe ich einen sommerlichen Businesslook. Ich setzte dabei auf leichte Stoffe, die nicht eng anliegen und einen eher breiteren Streifen!

Keine Angst vor Querstreifen

Entgegen ihrem schlechten Ruf, machen Querstreifen die Figur der Frau nicht zwangsläufig dick. Sie müssen nur richtig gewählt und kombiniert werden. Dabei sind folgende drei Kriterien wichtig:

  1. Material

    Leichte fliessende Stoffe, die nicht direkt an der Haut anliegen eignen sich bestens zum Tragen von Querstreifen. Einfache Jersey Ringelshirts oder Röcke lassen üppige Kurven noch größer wirken. Um die Kurven zu kaschieren sollte man daher eher auf festere Stoffe wie Seide oder Baumwolle zurückgreifen.

  2. Schnitt

    Weiterhin sollte auf den Schnitt geachtet werden, besonders wenn es sich um schöne weibliche Hüften handelt. Enganliegende Kleidung würde eher auftragen. Ausserdem bietet sich ein Mix aus Quer- und Längsstreifen besonders gut an.

    Querstreifen Kleiderauswahl Asos
    Top Hollister via Asos, Rock Paul and Joe via Asos, Kleid Asos
  3. Muster

    Wahl des Musters ist das A und O bei Querstreifen! Bei weiblichen Rundungen, wie beispielsweise großer Brust, sollten Querstreifen eher unter einem Blazer oder Weste getragen werden. Auch wenn eine breite Hüfte kaschiert werden soll kann ein Rock mit Blockstreifen Abhilfe schaffen. Empfehlenswert sind Streifen zwischen 1,5 und 4 Zentimetern breite, dies ist die perfekte Breite, die das Auge nicht verwirrt.

    Für eine schlanke Figur eignen sich Blockstreifen am Besten. Durch waagerechte breite Streifen kann am Besten auf eine schlanke Taille aufmerksam gemacht werden.

Längststreifen

Zur Zeit findet man in jedem Modemagazin den Längsstreifenlook! Immer mehr Designer lassen sich inspirieren und kreieren tolle Hosenanzüge und Kleider. Doch es muss nicht immer Haut Couture sein. Auch der Otto Normal Verbraucher kann sich die schicken Teile in den Kleiderschrank holen:)

Längsstreifen sind auf dem Laufsteg daher so beliebt, weil sie die Silhouette schön strecken. So sieht man viel schlanker aus und wirkt optisch viel größer. Vor allem Hosen mit Längsstreifen lassen das Bein noch länger aussehen. Trägt man oben rum ein Shirt mit Längsstreifen, kann dazu beispielsweise ein schlichter Bleistiftrock oder eine schmale schlichte Hose kombiniert werden. Düne Streifen auf dunklem Grund schmeicheln eher üppigen Frauen und lassen ihre Beine schmaler wirken.

langststreifen
Kleid H&M, Mini-Rock H&M, Bordeaux Kleid Street One

Wie sieht es in eurem Kleiderschrank aus? Seid ihr der Streifenliebe auch verfallen?

Schau auch

Herbstspaziergang

Outfit: Gemütlich durch den Herbst

Nach langer Babypause gibt es heute wieder ein Outfit Post auf meinem Blog. Der Sommer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Per E-Mail weiterleiten