Mascaraauftrag

Tipps & Tricks: Wie trage ich Mascara richtig auf? 6 häufigsten Fehler

Praktisch jede Frau trägt Tag für Tag Wimperntusche auf. Auch ich gehöre zu diesen Frauen. Mascara, Foundation und Lippenstift gehören zu meinem Alltags Make-up dazu. Würde man mir die Wahl lassen mich auf nur eins dieser Produkte zu beschränken, so würde ich die Wimperntusche wählen. Nicht umsonst wird gesagt, das unsere Augen der Spiegel unserer Seele sind. Mehr zu meinem Lieblingsprodukt gibt es in diesem Beitrag: Chanel Inimitable Mascara.

Es gibt eine große Auswahl an Wimperntuschen. Wichtig ist eine zu finden, die zu einem selbst passt. Trotzdem sollte man auf einige wichtige Dinge beim auftragen dieses Beauty Produktes achten. Daher will ich heute über die Fehler berichten, die beim Mascara Auftrag passieren können und wie FRAU sie vermeiden kann.

1. Nicht ausreichender Schwung

Wenn ihr einen schönen schwungvollen Wimpernaufschlag haben wollt, wie die Stars auf dem roten Teppich, dann solltet ihr eine spezielle Wimpernzange verwenden. Auch die beste Mascara mit Curleffekt wirkt nur gut, wenn im Vorhinein die Wimpernzange im Einsatz war. Daher mein absoluter Kauftip!

Nicht vergessen! Die Wimpernzange sollte ausschließlich auf ungetuschten Wimpern angewandt werden.

2. Je mehr, desto besser ?!

Das ist der größte Fehler, den wir beim auftragen von Wimperntusche machen können. Es ist ein Irrglaube zu denken, das je mehr Wimperntusche aufgetragen wird, so ein besserer Effekt erzielt wird. NEIN! Ganz im Gegenteil. Anstatt das man lange tolle Wimpern bekommt, werden sie klebrig und sehen aus wie Spinnenbeine.

Visagisten empfehlen lediglich zwei Schichten. Falls das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist, sollte eine andere Wimperntusche ausprobiert werden.

3. Falsche Handhabung

Ich habe früher das Bürstchen der Wimperntusche ganz oft rein und raus gezogen, um die Tusche zu mischen und um mehr aus dem Flakon raus zu bekommen. Wie ich jetzt erst verstanden habe ist es ein totales NO GO! Folge solcher Bewegungen ist, das Luft in den Flakon gelangt und sich so Bakterien bilden. Außerdem trocknet so die Mascara viel schneller aus und es bilden sich lästige Klümpchen die beim Auftrag zu sehen sind.

Nehmt das Bürstchen mit einer drehenden Bewegung in eine (!) Richtung vorsichtig aus dem Flakon heraus. Nach der Benutzung sollte der Flakon gut verschlossen werden.

4. Verfallsdatum

Ganz wichtig ist das Verfallsdatum der Wimperntusche. Das gilt natürlich nicht nur für Mascara, sondern für alle Beauty und Pflegeprodukte. Dabei ist es ganz egal ob die Wimperntusche nur wenige mal oder ständig in Benutzung ist. Warum? Wie bereits oben erläutert bilden sich beim Öffnen und Verschliessen Bakterien die sich im Flakon absetzten und vermehren. Nutzt man die Tusche übers Verfallsdatum hinaus, riskiert man juckende Augen oder gar eine Entzündung.

Angaben zum Verfallsdatum findet ihr meistens auf der Rückseite des Flakons.

5. Tusche direkt am Ansatz auftragen

Um das Auge optisch zu vergrößern, sollte die Wimperntusche direkt am Wimpernansatz getuscht werden. Tuscht man sie erst ab der Mitte der Wimpern, sieht das Auge kleiner und die Wimpern kürzer aus.

Vorsichtig und langsam die Bürste direkt am Ansatz ansetzen.

6. Ungeschick & Eile

Das kennen wir bestimmt alle! Alle Familienmitglieder stehen fertig an der Tür, bereit zum gehen und Ihr müsst noch kurz Mascara auflegen und Haare kämen. Ja, ja! So ist es auch immer bei uns. Mann und Kind schon fertig und ich immer am jammern:) In der Regel läuft unter Zeitmangel schneller etwas schief. So kann es leicht zu Abdrücken der Wimpern auf den Lidern kommen, die sich nur schwer entfernen lassen.

Immer mit der Ruhe. Ein wenig Vaseline und ein Wattestäbchen schaffen Abhilfe.

Ich denke das sind hilfreiche Tipps die vielleicht die eine oder andere von euch interessiert haben und anwendbar sind. Ich hoffe das jetzt dem perfekten Mascara-Auftrag nichts mehr im Weg steht.

Was meint ihr? Fandet ihr die Sachen hilfreich oder habt ihr noch andere Tipps oder Tricks?

Schau auch

Batiste Dry Shampoo Blush und Heavenly Volume

Batiste Blush & Heavenly Volume Trockenshampoo

Heute möchte ich euch zwei tolle Sorten des Batiste Dry Shampoo vorstellen. Wer kennt es …

Ein Kommentar

  1. Hahaha…
    Ich bin gerade auf dem Weg zur Arbeit und hatte heute wie fast jeden morgen genau das Mann und Kind schon fertig Phänomen- wobei ich eh nur mit dem Kind losgehe…
    Kind wutzelt hinter mir auf dem Bett herum und raunzt mich an. Während ich versuche mit allen Regeln der Kunst Mascara auf die Wimpern zu bekommen.
    😀
    Lieben Gruß,
    ulli ks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Per E-Mail weiterleiten