Bloggernotizbuch daydiva

Lifestyleweek – Mein Bloggernotizbuch

Die Lifestyleweek unserer Bloggerchallenge neigt sich dem Ende und ich will euch an dieser Stelle an das Gewinnspiel bei P!nkCitrus erinnern, welches morgen um 23.59h endet.

Heute geht es darum, wie organisiert wir Bloggerinen eigentlich sind? Schreiben wir die Beiträge spontan oder planen wir sie. Darum zeigen euch P!nkCitrus und ich heute unser Notizbuch bzw. Kalender.

Geplant oder Spontan?

Nun ja, das ist eine Frage dich ich nicht auf Anhieb mit ja ich bin spontan und auch nicht mit nein, ich plane meine Postings immer. Bei mir ist es eher ein Zusammenspiel aus spontanen Dingen und aus geplanten Beiträgen.

Oft ist es so, dass ich etwas tolles gesehen haben, es mich inspiriert hat und ich mir denke ‚oh, darüber muss ich auf jeden Fall mal schreiben‚. Solche Beiträge erarbeite ich manchmal etwas länger. Ich mache Bilder, eine Woche später schreibe ich den Text, manchmal muss ich noch kurzfristig was ändern, weil es mir nicht mehr gefällt und es gibt Beiträge die ich schnell schreibe.  Beispielsweise habe ich die dm Lieblinge Box abgeholt und fand sie soooo toll, da wollte ich natürlich ganz schnell berichten 🙂

Um den Ausgleich zwischen Blog, Kind und Hausarbeit etwas besser zu strukturieren brauche ich ein Blogkalender für Termine und Notizen sowie folgende Dinge!

Organisation der Postings

Kalender 2014 Blog Notizen

Da ich ein totaler Schussel bin, komme ich mit einem Notizbuch leider nicht aus 🙁 Deshalb habe ich mehrer Sachen auf’s Bild gepackt. Mein Laptop ist mein ein und alles!  Dort ist das ganze Material, wie Fotos, Texte, Mail und Anfragen. Meine privaten Termine befinden sich in dem kleinen Taschenkalender (orange), den ich immer bei mir habe, siehe Post über den Inhalt meiner Tasche. Mein Blogkalender ist etwas größer, daher trage ich ihn nicht ständig mit mir. Hier werden alle Termine sowie geplante Blogbeiträge notiert. Das heisst nicht zwangsläufig, dass diese schon fertig getippt sind, die Einträge dienen mir zur Orientierung.

Wie ihr seht arbeite ich auch gerne mit Post-its 🙂 Post Its kommen zum Einsatz, wenn etwas ansteht, was kurzfristig geschrieben werden muss 🙂 Beispielsweise wurde ich letzten Samstag Benachrichtigt, dass meine dm Lieblinge Box angekommen ist, daher hab ich mir direkt eine kleine Notiz vermerkt, dass ich an die Box denke und sie kurzfristig vorstellen sollte.

Auch manche private Ereignisse finden im Blogkalender platz. So wie unser Hochzeitstag heute 🙂

Blog Notizen Lifestyle Mai

Kalender und Notizbuch in einem!

Wie ihr seht ist es ein ganz normaler Kalender, den ich geschenkt bekommen habe. Es gibt immer eine Seite mit den jeweiligen Tagen und eine Seite mit Platz für ein tolles Bild 🙂 Hinten sind ganz viele Seiten frei für Notizen, die ich teilweise schon vollgeschrieben habe. Dort kommen meine spontanen Ideen rein oder ich kritzel mir eine Skizze von einem Beitrag rein, eine bestimmte Vorstellung von irgendwelchen Bildern, halt alles was mit Ideen und der Verwirklichung auf dem Blog zu tun hat 🙂

Schaut auf jeden Fall auch bei den Mädels von Schminkspieglein vorbei, dort geht es heute um die Nagellackaufbewahrung. Ausserdem könnt ihr bei P!nkCitrus am Gewinnspiel teilnehmen und euch so Extra-Lose für den Hauptgewinn sichern! Macht also fleissig mit!!!

Und zum Schluss will ich auch noch von euch etwas wissen. Wie bloggt ihr? Wie organisiert ihr euch? Nutzt ihr irgendwelche Tool oder merkt ihr euch alles im Kopf? Welche Vorgehensweise ist es? Lasst es mich in den Kommentaren doch bitte wissen!

Schau auch

Newsletter

Newsletter aktivieren und Morgen bei Ernsting’s family 20% Rabatt sichern!

Liebe Leser, heute ein Quicktipp von mir. Alle die gerne bei Ernsting’s family einkaufen, können …

Ein Kommentar

  1. Ich liebe die ganzen Zettelchen und Notizbücher einfach wahnsinnig doll! Ich könnte mich den ganzen Tag damit beschäftigen.

    LG Lu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Per E-Mail weiterleiten