step-by-step contour kit von smashbox

Konturieren und Highlighten mit dem Step-by-Step Contour Kit von Smashbox

Heute geht es weiter mit dem Thema Konturieren und Highlighten. Hört sich erstmal gar nicht so leicht an und viele werden sich vermutlich auch fragen warum eine Frau das braucht? Nun, es ist kein muss, aber für mich persönlich ein gute Sache um meine Vorzüge im Gesicht zu unterstreichen und Defizite zu kaschieren. Welche Produkte ihr im Allgemeinen braucht und eine Schritt für Schritt Anleitung gab es schon letze Woche auf dem Blog. Heute liegt mein besonderes Augenmerk auf dem Step-by-Step Contour Kit von smashbox. Wie ich das Produkt finde und warum es sich für Anfänger gut eignet, erfahrt ihr etwas weiter unten.

smashbox contour kit

Smashbox Step-by-Step Contour Kit

Das Contour Kit ist in zwei Ausführungen erhältlich, nämlich Light/Medium und Medium Deep. Es bietet 3 unterschiedliche Farbnuancen und beinhaltet 11,47g. Im Set ist ein abgeschrägter Pinsel und eine genaue Anleitung, für jede Gesichtsform!

Smashbox setzt auf eine schlichte Verpackung. Die drei Nuancen sind in einem schwarzen Plastiketui untergebracht. Oben ist der Firmenname in weißen Druckbuchstaben abgebildet. Auf der Rückseite der Verpackung befinden sich alle wichtigen Angaben wie Haltbarkeit und Menge des Produkts.

Smashbox

Im Inneren sind die drei Farben in einer Reihe angeordnet. Das Contour Kit hat innen eine Spiegel mit einer kurzen Anleitung. Das ist sehr praktisch wenn man unterwegs ist. Ausserdem ist ein abgeschrägter smashbox Pinsel und eine extra detaillierte Anleitung zum Konturieren für alle Gesichtsformen dabei.

Smashbox Contour Kit offen

Kontur Bronzer und Highlighter

Die Farben sind sehr schön aufeinander abgestimmt. Ich habe die hellere Palette Light/Medium gewählt passend zu meinem Hautton. Die Farben sind matt und lassen sich gut verblenden. Auch die Haltbarkeit ist super. Morgens aufgetragen ist das Gesicht noch am Abend schön definiert.

 

zoom-in Farbnuancen

Swatch

Das dunkle Braun verwendet man zum Konturieren. Mit dem richtigen Pinsel kann man mit der Farbe die Wangenknochen bestens definieren und die Nase schön schmal aussehen lassen.

Der helle Braunton, der mittig im Kit vorzufinden ist, dient als Bronzer. Ich nutze ihn nur selten, da ich lieber Blush einsetze.

Der hellste Ton in diesem Kit dient als Highlighter. Man kann ihn sehr schön dosieren und die Partien, die man aufhellen will toll zum strahlen bringen.

Wie konturiere ich mein Gesicht?

  1.  Als erstes trage ich im ganzen Gesicht Puder auf. Das ist die Basis.
  2. Danach setze ich zunächst den hellsten Ton ein. Mit dem smashbox Pinsel, der im Set mit dabei ist trage ich den Highlighter um die Augen, auf dem Nasenrücken und am Kinn auf. Wer kein Contour Kit zur Hand hat, der trägt hellen Concealer auf. Das sind die Stellen, die ich optisch hervorhebe!
  3. Nun setze ich das dunkle Braun ein. Damit ziehe ich eine Linie entlang des Haaransatzes, an der Schläfe und am Kieferbogen. Eine Linie wird von der Spitze meiner Ohren runter in Richtung Mundwinkel gezogen. Rechts und links an der Nase.
  4. Jetzt trage ich Blush oder Bronzer auf und verblende alles.

Wer keine Contour Palette besitzt, kann hier nachlesen, welche Produkte sich auch noch zum Konturieren und Highlighten gut eignen!

Gesicht vorher naher
Schritt: 1 Nur Puder aufgetragen; Schritt: 2 mit Kontur und Highlighter

Nun ist es wichtig das ganze auch schön zu verblenden. Nur so sieht das Make-up natürlich und nicht fleckig aus. Meine Transformation könnt ihr anhand der Collage ganz gut sehen.

Konturieren mit Smashbox Contour Kit
Bild 1: nur mit Puder; Bild 2: mit Kontur & Highlighter; Bild 3: komplett geschminkt

Warum ist es für Anfänger bestens geeignet?

Wenn ihr gerade erst am Ausprobieren seid, dann ist das Produkt von Smashbox genau richtig. Manch einer mag denken, dass er die Produkte auch ganz günstig in der Drogerie, vielleicht auch einzeln kaufen kann. Ich habe es versucht. Ich habe mir verschiedene Highlighter und Concealer gekauft und mit diesen Produkten versucht mein Gesicht zu Konturieren. Das geht auch, verbraucht aber viel Zeit, den die Produkte farblich einander anzupassen, ist keine leichte Sache.

Bei dem smashbox Contour Kit werden gleich drei Farben und der Pinsel mitgeliefert. Nicht jeder Pinsel der in Sets drin ist, ist gut. Der abgeschrägte smashbox Pinsel ist jedoch für den Anfang ganz ok. Vor allem für den Highlighter nutze ich ihn gerne! Die Farben sind schön matt und passen sich der Hautfarbe sehr gut an. Ich habe mit dem Kit auch schon Freundinnen und meine Mama geschminkt und die Farben sind wirklich universal zu allen Gesichtstönen.

Kleiner Nachteil für Anfänger, die diese Technik mal ausprobieren wollen, wird sicherlich der Preis sein. Für mich hat sich diese Investition jedoch gelohnt!

Das Contour Kit gibt es bei Douglas für 44,95 Euro und bei Amazon ab 52 Euro.

Wie findet ihr das Ergebnis? Kennt ihr das Contour Kit von smashbox? Welche Produkte nutzt ihr zum Konturieren und Highlighten?

Ein Video Tutorial (in Englisch) für jede Gesichtsform findet man auch im Youtube-Video von Smashbox:

Schau auch

Baden oder duschen – Herbstzeit ist Wohlfühlzeit

Herbstzeit heißt auch Nebelzeit und daher will man sich doch wenigstens zu Hause wohlfühlen. Am …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *