Lippenstift mit Pinsel auftragen

Red Friday – Wie schminke ich rote Lippen? Tutorial

Liebe Mädels,

heute möchte ich euch zeigen, wie ich meine Lippen in Szene setze. Also Mädels aufgepasst, denn es geht um die roten Lippen!!!! Passend zu Sallys Aktion #redfriday möchte ich euch heute kurz und knapp über das wichtigste und beliebteste Thema erzählen. Es sind die roten Lippen!!! Sie sind klassisch, loyal, stehen jeder Frau und sind mega sexy 😉

1. Vorbereitung

Zuerst könnt ihr mit einem Beautyblender kurz über die Lippen tupfen. Dabei kann ruhig Rest Make Up drauf sein. Für einen besseren Halt kann ein wenig Puder mit dem Pinsel auftragen werden.

Lippen ungeschminkt
Lippen ungeschminkt

2. Lipliner auftragen

Der Lipliner sollte immer sehr gut gespitzt sein. Er sollte am besten Ton in Ton mit der gewünschten Lippenstiftfarbe oder eine Nuance dunkler sein. Wie bereits berichtet, gibt es bei einer dunkleren Kontur etwas mehr Volumen. Ich nutze den p2 perfect color Lipliner in der Farbe 030 buissness lady.

Damit die Lippen symmetrisch sind trägt man den Lipliner in mehreren Etappen auf. Damit die Lippen maximal symmetrisch und gerade sind sollte man mit dem Lippenherz anfangen. Beim konturieren des Lippenherz hält man den Lipliner möglichst senkrecht zur Lippe und den Mund dabei geschlossen. Das ermöglicht das zeichnen auf der Lippe, anstatt den Lipliner zu verstreichen. Das Ergebnis ist so präziser!

Danach zeichne ich zwei Linien am Lippenherz, sodass es zunächst wie ein V aussieht. Noch zwei Linien senkrecht nach unten und es sieht aus wie eine Schleife. Wichtig ist, dass die zwei Hälften der Schleife einander absolut symmetrisch sind. Das ist der wichtigste Ausgangspunkt für das Endergebnis. Wenn die beiden Hälften nicht symmetrisch sind, dann könnt ihr davon ausgehen, dass eure Lippen es am Ende auch nicht sein werden.

Lippenherz
Lippenherz

Nun gehen wir rüber zur Unterlippe. Wir zeichnen wir die untere Kontur parallel zur Oberlippe. Mit ganz kleinen Strichen bewegen wir uns jetzt vom Lippenherz langsam runter zum Mundwinkel. Dabei sollten ein Striche rechts runter und direkt ein Striche links runter gezeichnet werden. Nicht direkt in einem ruck zum Mundwinkel. Parallel auch die Unterlippe zeichnen. Rechts nach oben und links nach oben immer genau soweit, wie man es auch oben gezeichnet hat. Wenn man langsam vorwärts zeichnet, kann man viel präziser und symmetrischer arbeiten. Die Lippen sollten in der Mitte von der Breite her möglichst gleich aussehen. Wenn man Etappenweise vorgeht, kann man immer wieder in den Spiegel schauen und sehen, ob die Lippen von der Relation her gleich sind oder nicht.

Lippenkonturen zeichnen
Lippenkonturen zeichnen

Im nächsten Schritt arbeiten wir uns nun vom Mundwinkel zur Lippenmitte hin. Bei der Oberlippe nach oben, bei der Unterlippe nach unten. Zunächst auch hier ein kleiner Strich auf der jeweiligen Seite. Ein wenig nach unten, ein wenig nach oben. Wir wiederholen die kleine Bewegungen solange, bis unsere Linien eine Kontur ergeben.

Lippenkonturen zeichnen 2
Lippenkonturen zeichnen 2
Konturen verbinden
Konturen verbinden
Kontur komplett
Kontur komplett

Wir machen die Konturlinien nach innen etwas breiter. Danach mit einem Wattestäbchen etwas verblenden, sodass die gezeichnete Schleife nicht mehr zu sehen ist. Nun sind die Lippen fertig für den nächsten Schritt.

Lippen mit Lipliner
Lippen mit Lipliner

3. Lippenstift

Dazu hab ich eine sehr schöne Farben 006 Sexy von Astor aus der Heidi Klum Kollektion. Ein professioneller Auftrag erfolgt immer mit einem Pinsel. So kann man die Farbe in die Lippenfältchen am besten verteilen und bekommt ein intensiveres Ergebnis. Zunächst trägt man den Lippenstift mit dem Pinsel in der Mitte der Unterlippe auf. Von dort streicht man ihn hin und her und legt dabei den ganzen Pinsel an. Nicht nur mit der Spitze, sondern mit der ganzen Breite des Pinsels auftragen. So kann der Lippenstift sehr gleichmässig auf den Lippen aufliegen. Auf der Oberlippe geht man von den Mundwinckeln aus zur Mitte. Nun ganz vorsichtig an den Konturen entlang fahren.

Lippenstift mit Pinsel auftragen
Lippenstift mit Pinsel auftragen
erster Auftrag
erster Auftrag

Zum Schluss nehmen wir ein Taschentuch. Da sie ja meist mehrlagig sind, trennen wir eine Lage und tupfen gleichmässig einmal die Lippen damit ab. Dabei die Lage einfach auf die Lippen legen und mit dem Finger leicht drüber fahren. So wird die erste Schicht besser auf den Lippen verfestigt. Die überflüssigen Fette des Lippenstift bleiben so an dem Taschentuch haften und auf den Lippen bleibt die maximale Menge an Farbe. Zusätzlich kann man die Lippen über das Taschentuch mit einem Pinsel pudern. Das Taschentuch dient uns hier als extrem dünner Filter, der das Puder gleichmässig auf die Lippen durchlässt und absetzt. So wird die erste Schicht optimal verfestigt. Das alles ist sehr wichtig, wenn ihr wollt das der Lippenstift  matt bleibt und ihr ihn nicht alle 15 Minuten nachbessern müsst.

erste Schicht abtupfen
erste Schicht abtupfen
Puder drauf
Puder drauf

Jetzt noch die zweite Schicht kurz auftragen und die Aussenkonturen am  Mundwinkel mit einem Pinsel und Concealor verfestigen. Rote Lippen sind ein brisantes Thema, da sie sehr schnell auch vulgär wirken können. Damit das nicht passiert müssen sie sehr präzise gezeichnet  sein. Sie verlangen auch immer nach einem optimalen Make Up!

rote Lippen finish
Finish
 p2 perfect color Lipliner. Farbe 030 buissness lady &  Astor Color Last VIP Heidi Klum, Farbe 006 Sexy
p2 perfect color Lipliner. Farbe 030 buissness lady & Astor Color Last VIP Heidi Klum, Farbe 006 Sexy

Daher Mädels, ran ans schminken! Ich wünsche Euch heute einen wunderschönen Tag und vielleicht hat ja die ein oder andere von euch auch Lust bekommen an dem #redfriday teilzunehmen!

Wie findet ihr die Farbe, kennt ihr die Lippenstifte von Astor bereits? Wie fandet ihr das Tutorial?

Schau auch

Das Geheimnis schöner und makelloser Haut – 3 Tipps für die optimale Hautpflege

Schöne und reine Haut lässt sich nur mit genügend Zeit und Pflege herstellen. Denn gerade …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per E-Mail weiterleiten