Duftreview: Magic Kiss von Daniela Katzenberger

Wenn eine Blondine die rosa rote Brille aufsetzt, dann kann auch ein Kuss verzaubern! Fast wie in einem Film geht es bei der Kult Blondine Daniela Katzenberger zu. Sie ist erfolgreich, verliebt und erwartet ihr erstes Kind. Die Erfolgsblondine hat mittlerweile ihren fünften Duft kreiert, den ich euch heute vorstellen möchte.

Daniela Katzenberger – Magic Kiss

Wie schon beschrieben ist Magic Kiss bereits der fünfte Duft von Daniela Katzenberger. Er ist ab Mitte Januar in den Drogerien erhältlich und kostet knappe 12 Euro für 15ml Eau de Toilette.

Daniela Katzenberger Magic Kiss

Magic Kiss

Verpackung

Das lässt sich ganz leicht und fast nur mit einem Wort beschreiben: PINK! Als ich sie zum ersten Mal gesehen habe, gab es nur ein Gedanken – typisch Daniela! Wir kennen die Blondine aus dem Fernsehen doch gar nicht anders. Viel Pink, viel Mädchen und viel Bling bling. Dementsprechend ist auch die Umverpackung pink. Frontal die Kennzeichnung des Duftes „Magic Kiss“ und auf der Rückseite der Slogan „Ein Kuss und alles ist verzaubert“.

Daniela Katzenberger Magic-Kiss

Duftnote

Kopfnote: Birne, Mandarine, Zitrone, schwarzer Johannisbeere und Bergamotte
Herznote: blumige Noten und Mango
Basisnote: Zedern, Sandelholz, sowie Moschus und Vanille

Flakon

Sprühkopf

K für Katzenberger

Eau de Toilette Kennzeichnung

Das sage ich

Eine süsse Umverpackung, ganz im Stil der Super Blondi Daniela Katzenberger. Nein im Ernst, wenn ich zwischendurch mal im Fernsehen auf diese Person stosse, dann hat sie meist immer knallige pinke Lippen oder irgendetwas pinkes angezogen, ganz auf ihre Art wie dieser Flakon und die Umverpackung. Auch die Elfe, die Magie in Form von Sternchen versprüht erinnern mich an meine Kindheit 🙂 Es ist ganz süss, aber das Design wohl eher ansprechend für Teenies oder noch jüngere Mädels.

Der Flakon selber hat eine schöne ovale Form wodurch er sehr gut in der Hand liegt. Es gibt kein Deckel, sondern einen offenen Sprühkopf. Daher Flakon passt zwar von der Größe sehr gut in mein Täschchen, allerdings hatte ich Angst ihn einfach so einzustecken.

Die Zusammenstellung der Duftkomponente ist für meinen Geschmack ein wenig zu süss. Für ein Eau de Toilette hält es mega an. Vor allem Vanille spüre ich sehr sehr lange. Ich vernehme den Duft auch nach 5 Stunden Tragezeit noch. Allerdings ist er mir viel zu fruchtig und süss. Er wirkt für mich wieder sehr sehr jugendlich wenn nicht sogar kindlich. Ich denke, dass der Duft perfekt für 13-17 jährige ist, da er sehr mädchenhaft riecht. Auch das Design der Verpackung wird Jugendliche vermutlich viel mehr begeistern. Ich will aber auch keinem vom Duft abraten, den es gibt ja sicherlich auch Frauen die auf solche süssen Düfte absolut abfahren.

Schau auch

Das Geheimnis schöner und makelloser Haut – 3 Tipps für die optimale Hautpflege

Schöne und reine Haut lässt sich nur mit genügend Zeit und Pflege herstellen. Denn gerade …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per E-Mail weiterleiten