Liebster Blog Award

Liebster Blog Award – Discover new Blogs

Hallo meine Lieben,

ich wurde mittlerweile zweimal für den Liebsten Blog Award nominiert und werde euch daher heute alle gestellten Fragen beantworten. Die Regeln im Überblick: Beantworte selber 11 Fragen, Stelle weitere 11 Fragen und nominiere dazu 11 Bloggerinnen. Da ich zweimal nominiert wurde, kommen jetzt 22 Antworten auf euch zu 🙂

BeAngel

BeAngel Blog

Die erste, die mich noch im Mai nominiert hat, war BeAngel von BeAngel Beautyblog. Sie berichtet immer wieder über verschiedene Beauty Produkte. Sie zeigt tolle Bilder und schreibt über ihre umfabgreichen Erfahrungen zu Gesichtspflege Cremes und anderen Produkten. Ausserdem zaubert sie tolle AMU’s sowie Nägeldesigns.

Hier sind Ihre Fragen an mich und meine Antworten dazu. Einfach Frage anclicken und Antwort lesen!

1. Wie bist Du auf den Namen für Deinen Blog gekommen?

1. Wie bist Du auf den Namen für Deinen Blog gekommen?

Das war ein langer Prozess. Ich wollte etwas eigenes, etwas authentisches. Ich wollte unbedingt das Wort Diva im Blognamen haben. Ich bin dem Sternzeichen nach Schütze und Schützen simbolisieren die Göttin der Jagd. Lateinisch und Italienisch übersetzt heisst es das Göttliche. Das wollte ich unbedingt in meinem Namen einbauen.

Der zweite Teil Day bezieht sich auf den Alltag. Mein Blog ist für mich eine Art Tagebuch, nur das hier noch andere Kommentieren können. Ich hoffe ihr habt jetzt ein wenig den Hintergrund verstanden.

daydiva logo

2. Wie reagieren Leute in deinem Umfeld, wenn sie erfahren, dass du bloggst?

2. Wie reagieren Leute in deinem Umfeld, wenn sie erfahren, dass du bloggst?

Ich muss zugeben, dass ich es anfangs keinem erzählt habe das ich ein Blog schreibe. Ich dachte das es die meisten nicht verstehen werden und auf Fragen wie „Hast du nichts zu tun?“ hatte ich einfach keine Lust. Doch jetzt wissen es mittlerweile viele meiner Freunde und auch meine Verwandten lesen immer fleissig mit.

3. Welches war das letzte Produkt das Dich persönlich nicht überzeugen konnte?

3. Welches war das letzte Produkt das Dich persönlich nicht überzeugen konnte?

Ich als Beautyliebhaberin habe wie ihr euch vorstellen könnt viele Produkte. Einige davon werden ständig genutzt andere verschwinden in den Schränken und werden nie rausgekrammt. Ich finde eigentlich für alles eine Verwendung, sei es für mich oder als Geschenk für andere 🙂

4. Was ist Dein ganz persönlicher Beautytipp?

4. Was ist Dein ganz persönlicher Beautytipp?

Mädels, tragt rote Lippen! Lasst euch beraten und traut euch. Es ist so weiblich und schön. Nicht nur euch, sondern auch eure Umgebung wird es sehr erfreuen. Das zeigt Selbstbewusstsein, Stil und Weiblichkeit!!!

Primark Clip In Extentions

5. Was hat Dich am meisten inspiriert um Deinen Blog zu gestalten, hast Du z.B. Blogvorbilder?

5. Was hat Dich am meisten inspiriert um Deinen Blog zu gestalten, hast Du z.B. Blogvorbilder?

Ich habe lange überlegt, ob ich tatsächlich einen eigenen Blog starten soll. Natürlich habe ich auch Blogs die ich wahnsinnig gern lese und Bilder anschaue und ich habe einfach gemerkt, dass ein Bedarf da ist, mich mit anderen Leuten einfach austauschen zu können.

6. Welchen Duft trägst Du aktuell am liebsten?

6. Welchen Duft trägst Du aktuell am liebsten?

Es ist der Duft von Escada, Especialy Note. Ich habe euch schon mal eine Review dazu gezeigt. Den Duft habe ich von meinem Bruder zum Geburtstag bekommen. Er passt so wunderbar zur warmen Jahreszeit. Sowohl in den Frühling als auch im Sommer. Ich liebe diesen Duft einfach.

Especially EscadaEscada Delicate Note ausgepackt

7. Was war das Kurioseste was Dir, im Zusammenhang mit dem Blog, mal passiert ist?

7. Was war das Kurioseste was Dir, im Zusammenhang mit dem Blog, mal passiert ist?

Ich bin nun noch gar nicht so lange dabei, aber ich hatte letztens erst eine Anfrage, ob ich nicht eine Review schreiben könnte, ohne das der Anbieter mir ein Produkt zusendet. Das fand ich schon sehr heavy 🙁 :0

8. Wenn Du nur EIN Pflegeprodukt und EIN dekoratives Beautyprodukt haben dürftest – welche wären das?

8. Wenn Du nur EIN Pflegeprodukt und EIN dekoratives Beautyprodukt haben dürftest – welche wären das?

Ich denke sehr wichtig bei der Hautpflege ist die tägliche Reinigung, daher würde ich eine schöne Reinigungscreme nicht missen wollen. Ein tolles Produkt ist die Ahawa Cleansind Creme, von der ich euch bereits berichtet habe.

Aus der Kategorie Beauty würde ich Mascara behaupten. Ich habe ein ganz besonderen Liebling von Chanel, der meine Augen auch an einem schlechten Tag einfach toll aussehen lässt. Die Wimpern werden dichter, pechschwarz und lang 🙂

9. Wie planst Du Deine Blogbeiträge? Spontan oder eher nach Gefühl?

9. Wie planst Du Deine Blogbeiträge? Spontan oder eher nach Gefühl?

Ich versuche meinen Alltag so gut es geht zu strukturieren, daher versuche ich meine Ideen direkt in einem Notizbuch festzuhalten und zeitnah abzutippen. Meist entstehen an einem Tag nur Fotos und später werden die Beiträge dazu verfasst. Manche Postings bereite ich einige Wochen lang vor, andere wichtige Sachen, wie Quicktipps schreibe ich direkt.

10. Ein Blogartikel lebt ja viel von seinen Bildern. Welches Bild findest Du besonders gelungen?

10. Ein Blogartikel lebt ja viel von seinen Bildern. Welches Bild findest Du besonders gelungen?

Als ich mit dem Blog angefangen habe, dachte ich nur oj jeee, wenn die Bilder so bleiben dann wird sich keiner meine Beiträge durchlesen. Die Bilder waren schrecklich. Ich habe zwar eine super Kamera, aber ich konnte mit den Einstellungen absolut nichts anfangen. Bis ich dann durch Kontakt mit anderen Bloggern und ihren Tipps einen guten Platz in der Wohnung gefunden habe mit gutem Licht und meine Einstellungen auf dem Fotoapparat etwas näher kennengelernt habe 🙂

1 Look - 3 Lippenstifte Rimmel London cutting edge

Dieses Bild finde ich super gelungen und meine Meinung wurde durch euer Feedback im Beitrag zu 1 Look – 3 Lippenstifte nur bestärkt. Ehrlich gesagt mochte ich den Lippi nicht so sehr, doch als er so gut ankam, trage ich ihn jetzt tatsächlich öfter 🙂

11. Im vergangenen Jahr ist die Bloggerszene geradezu explodiert. Was sagst Du zu dieser Entwicklung?

11. Im vergangenen Jahr ist die Bloggerszene geradezu explodiert. Was sagst Du zu dieser Entwicklung?

Das stimmt wohl! Immer mehr Menschen schreiben über Ihre Erfahrungen, aber das finde ich gut. Klar, wenn man vor hat damit richtig Geld zu verdienen und es von dieser Seite betrachtet, dann wird es wohl schwer in diesem Buissiness Fuss zu fassen, weil es schon soviele Blogs gibt, die richtig gut sind, informativ, mit tollen professionellen Fotos und festen Kooperationen, aber es gibt auch Leute wie mich und noch zich andere die es wirklich nur als Hobby machen.

Das bloggen bietet so viele Möglichkeiten nette Leute kennenzulernen und sich auszutauschen, neue Produkte auszuprobieren. Das finde ich einfach toll.

Das waren die ersten 11 Fragen. Jetzt kommen wir zu den nächsten 11. Ich hoffe, dass ihr noch aufnahmefähig seid 😉

Ulli ks

ulli ks

Im Juni wurde ich auch von der lieben Ulli von ulli ks nominiert. Ulli ist auch Mami und bloggt über die schönsten Kleinigkeiten im Leben aus Österreich. Ich mag ihre Schreibart sehr gerne und lese daher regelmässig ihren Blog.

Hier kommen Ihre 11 Fragen und meine Antworten dazu. Einfach Frage anclicken und Antwort lesen!

1. Was gefällt dir am Bloggen?

1. Was gefällt dir am Bloggen?

Ich finde es schön, dass ich mich mit anderen Mädels austauschen kann und meine ehrliche Meinung kund tun kann. Ausserdem ist man beim bloggen sehr flexibel. Momentan schreibe ich einfach das was ich will und bin auch zeitlich an keine Abgabetermine wie es oft im richtigen Job ist, gebunden.

2. Was die Schattenseiten des Bloggen für dich?

2. Was die Schattenseiten des Bloggen für dich?

Man ist zwar flexibel, aber trotzdem sollte eine gewisse Regelmäßigkeit im Bloggen da sein. Ideen gibt es sehr viele und auch sehr umfangreich, dass alles aber mit Job, Familie und Haushalt unter einen Hut zu bekommen ist aber auch eine Leistung.

3. Wo oder wie findest du Inspiration für deinen Blog?

3. Wo oder wie findest du Inspiration für deinen Blog?

Viele Sachen ergeben sich einfach aus dem Alltag. Ich berichte beispielsweise gerne über meine Reisen oder auch über Produkte die ich teste. Und auch allgemein über Mode und diesjährige Trend. natürlich habe ich auch Blogs die ich gerne lese. Dort werde ich angefixt Produkte auszuprobieren über die ich später auch selber berichte.

4. Mit welcher Kamera fotografierst du für den Blog und welches Zubehör benutzt du (Beleucuhtung, Stativ, Fotobearbeitung, etc)?

4. Mit welcher Kamera fotografierst du für den Blog und welches Zubehör benutzt du (Beleucuhtung, Stativ, Fotobearbeitung, etc)?

Ich habe ein Sony SLT-A65V mit einem externen Blitz. Der Vorteil dieser Kamera ist, dass sie Videoaufnahme fähig ist. Ich besitze die Kamera schon seit 3 Jahren, aber auskennen tue ich mich immer noch nicht richtig damit. Bis ich mit dem Bloggen angefangen habe, war mein Mann immer der Fotograf in der Familie.

Sony Alpha 65, (c) Sony
Sony Alpha 65, (c) Sony

Mittlerweise habe ich mir ein Stativ und eine Fotobox von Somikon zugelegt. Die Fotobox habe ich im Pearl Online-Shop bestellt. Den Tip zu der Fotobox kam von Sabine alias Yasa Cat. Die Box ist mit zwei Lampen ausgestattet, sodass man auch Abends fotografieren kann. Ansonsten mache ich meine FOTD Fotos vormittags in der Küche vor dem großen Fenster. Outfitbilder entstehen meist spontan und werden von meinem Mann gemacht.

Fotobox von Somikon, (c) pearl
Fotobox von Somikon, (c) Somikon, pearl.de

5. Wer sind deine liebsten YoutuberInnen?

5. Wer sind deine liebsten YoutuberInnen?

Ich bin momentan eher selten auf youtube unterwegs, aber ich schaue gerne bei funnypilgrim vorbei. Sie ist mir sehr sümpatisch und hat eine angenehme Redensart. Sie berichtet sowohl über Beauty als auch über Fashion. Ausserdem ist sie viel unterwegs und hat ihre Kamera immer dabei.

6. Welches sind deine am meisten benutzten Pinsel?

6. Welches sind deine am meisten benutzten Pinsel?

Meine Pinselauswahl ist eher klein. Ich besitze noch keine nahmhaften Pinsel. Ich habe bisher nur Pinsel von Tchibo, die gab es mal in einem Set und Pinsel aus der Drogerie von ebellin. Interessant für mich sind die Pinsel von Zoeva, mal sehen wann bei mir einer einziehen darf?!

7. Welches Make Up Produkt hast du zuletzt gekauft und warum dieses?

7. Welches Make Up Produkt hast du zuletzt gekauft und warum dieses?

Oh je! Ich habe soviel gekauft, dass ich gar nicht mehr sicher bin 🙂 Ein großen Einkauf gab es vor kurzem bei dm und Zeitgleich habe ich auch Online ein Puder von Bobbi Brown gekauft. Dieses werde ich euch bald vorstellen. Es ist ein tolles Produkt, welches einen stolzen Preis hat, ich aber super zufrieden damit war und es mir nachgekauft habe.

Verpackung Bobbi Brown Puder

8. Welches Make Up Produkt möchtest du als nächstes kaufen und warum dieses?

8. Welches Make Up Produkt möchtest du als nächstes kaufen und warum dieses?

Da viele meiner Beautyprodukte fast leer oder ganz aufgebraucht sind werde ich mir als nächstes eine neue Foundation zulegen, vielleicht auch zwei 😉 Ich denke es wird auf jeden Fall wieder eine von Bobbi Brown sein und ausserdem möchte ich eine Foundation von Mary Kay ausprobieren. Mal sehen wie die Geschichte mit Mary Kay weitergeht, denn dazu muss ich mir zunächst eine Vertreiberin der Marke suchen.

9. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

9. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Ich habe schon lange kein richtiges Buch gelesen, also ich meine ein Krimi oder ein Roman. Das letze war ein Diät Buch von Pierre Dukan. Bleibt nur noch das gelesene in die Tat umzusetzen 🙂

10. Was magst du an dir besonders gerne?

10. Was magst du an dir besonders gerne?

Oj, das ist eine schwere Frage. Wenn die Frage heissen würde, was magst du an dir nicht, wüsste ich direkt was ich antworten kann, aber so muss mal nen Moment nachdenken. ….. also ich denke ich mag meine Augen ganz gerne. Sie sind grün und groß und ich bin ganz zufrieden damit 🙂

11. Ordnung oder organisiertes Chaos?

11. Ordnung oder organisiertes Chaos?

Nein bitte kein Chaos :0 Kurzer Ausschnitt aus meinem Alltag: Morgens stehen alle auf, natürlich wird das Bett nicht bezogen, weil wir zeitlich immer sehr knapp dran sind. Danach schnell frühstücken, Zähne putzen und schon geht’s mit dem Auto in den Kindergarten. Anschliessend fahre ich nach Hause in der Hoffnung schön gemütlich und in aller Ruhe einen Kaffee zu trinken. Ich komme Heim und bevor ich das hinterlassene Chaos nicht aufgeräumt habe, kann ich nicht gemütlich Kaffee trinken, mich stört das einfach alles. Daher bin ich wohl eher ein ordnungsliebeder Mensch 🙂

So geht es weiter!

Nun das waren jetzt alle Fragen 🙂 Jetzt kennt ihr mich doch noch ein Stück mehr. Vielen Dank an beide Mädels, BeAngel und Ulli_ks fürs taggen!!!

Meine Fragen an euch

  1. Was hat dich dazu bewegt einen Blog zu schreiben?
  2. Über welche Themen berichtest du auf dem Blog besonders gern?
  3. Wie vereinbarst du Privatleben mit dem Blog?
  4. Hast du schon einmal an Bloggertreffen oder Events teilgenommen?
  5. Hast du ein „Lieblings“ Blogger und was ist an ihm besonders?
  6. Setzt du bei deinen Beautyprobukten eher auf Drogerie- oder Parfümerieprodukte?
  7. Was betonst du beim Schminken, die Augen oder die Lippen?
  8. Welche 3 Beautyprodukte begleiten dich täglich in deiner Handtasche?
  9. Hast du schon einmal ein Produkt getestet, welches ein richtiger Flop war?
  10. Dein schönstes Blogerlebnis?
  11. Dein schlimmstes Blogerlebnis?

Ich nominiere

  1. Yasmina von Yasminarosawölkchen
  2. Sabine von Yasa-Cat
  3. Tabea von Luckys-Fashion-Blog
  4. Alicia von Beauty and More
  5. Luise von Lubloggt
  6. Marion von Ladies Beauty
  7. Mel von TiaMels
  8. Verena von Who is Mocca
  9. Anni & Chilieta von Schminkspieglein
  10. P!nkCitrus von semantos.de
  11. shoppinator von shppination

Mir hat es Spass gemacht auf die Fragen zu antworten und mir auch welche für euch zu überlegen, daher würde ich mich freuen, wenn ihr dran teilnehmt 🙂

Schau auch

Bloggernotizbuch online oder auf Papier

Paperblanks – für die kleinen Notizen zwischendurch

Im Zeitalter der tollen Smartphones und Computer sollte man meinen das Notizbücher und Kalender keine …

12 Kommentare

  1. Liebe Diana!

    Schön, dass du mitgemacht hast & danke für deine Antworten!
    Ja, es ist schon ein hickmack Familie, freunde, Arbeit & das Bloggen unter einen Hut zu kriegen, aber es macht einfach Spaß! Wenn ich daran denke, wie ich gestern nach einem ganzen Tag Wohnung ausmisten, umdekorieren & Möbel aufbauen und dem bespassen eines Kindes nebenher totmüde aufs Sofa gefallen bin und dann noch voller Enthusiasmus noch drei Stunden gebloggt habe, bin ich selbst ganz erstaunt 😉

    Die Soft Box sieht toll aus. Das würde das Bloggerleben um vieles leichter machen. Wenn ich nur wüsste, wohin damit…

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Liebe Ulli,
      du sagst es! Mein Mann wundert sich auch wenn ich oft Nachts noch am PC sitze und voll motiviert am tippen bin 🙂
      Bezüglich der Soft Box, diese ist wirklich sehr kompakt und lässt sich gut verstauen.

  2. Liebe Diana,
    Ich hatte wirklich sehr viel Spaß =) Danke freut mich dass ich die Farbe gut gewählt habe 😀
    Oh danke fürs nominieren, mach ich die Tage dann mal mit.

    Wirklich schön wie dein Name entstanden is =) Bei mir war es aus Jux & Tollerei auf Facebook und dann als ich den Blog erstellt habe hab ich eben direkt auch den Namen von dort benutzt ^^
    Hach so eine Kamera möchte ich auch mal haben, bisher fotografier ich alles mit iPad Mini & Smartphone 😀
    Ich wünsche dir auch eine schöne Woche. Lg

    • Liebe Yasmina,
      jaaaa die Kamera ist wirklich toll aber ich habe immer noch nicht den Dreh raus. Manche Bilder gelingen mir gut und andere wiederrum gar nicht. Frauen und Technik sag ich nur 🙁

      Ich freu mich das du mitmachen willst und bin gespannt was du uns so erzählst.

      LG

  3. oh danke für nominieren! ich freu mich sehr 🙂
    ich werde versuchen mich so bald wie möglich dran zu setzen 😀

  4. Vielen Dank <3
    Es wird zwar noch etwas dauern, aber ich mache gerne mit 🙂

    Ich habe am Anfang auch niemanden erzählt, dass ich blogge oder Videos drehe.
    Mittlerweile tue ich es, aber gerade meine engsten Freunde halten mich meistens für bekloppt, weil die nicht verstehen, dass es doch soo verdammt wichtig für mich ist.

    Liebe Grüße

    • Liebe Tabea,
      es macht ja auch Spass zu schreiben und neue Sachen auszuprobieren 🙂 Freu mich das du mitmachst 🙂

      Lieben Gruß

  5. Vielen lieben Dank für den Award, ich werde mich die Tage daran machen deine Fragen zu beantworten 🙂

    Liebe Grüße :*

  6. Deine Antworten zu lesen hat mir großen Spaß gemacht. Es gefällt mir immer sehr, auch etwas über die Person hinter dem Blog zu erfahren. Vielen Dank auch fürs Taggen ♥

    • Liebe Mel,
      das freut mich sehr. Ich mag es auch super gern so über andere Bloggerinen mehr zu erfahren und lese Tags immer gern. Ich freu mich auf deine Antworten 🙂

      Lieben Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Per E-Mail weiterleiten