New in: Bikini und Badeanzug von Sunflair

Wie jedes Jahr im Sommer habe ich mich auch 2015 auf die Suche nach neuer Bademode begeben. Es ist nicht leicht muss ich sagen, denn wir sind mitten in der Saison und die meisten Sommersachen sind bereits reduziert. Da ich aber auch gern im Netz bestelle, bin ich fündig geworden. Es durften also zwei neue Teile von SUNFLAIR einziehen: Badeanzug und Bikini!

meine neuen Bikini und Badeanzug

Bikini

Ich habe mir diesmal gedacht, etwas Farbe muss her und habe daher zu einem bunten Bikini gegriffen. Die Farbe Gelb ist auch diesen Sommer 2015 wieder im Trend, daher kann man damit nichts falsch machen. Die Raffung am Bikini Top sorgt für ein schönes Dekolleté. Die Träger des Tops können unterschiedlich getragen werden. Entweder wie üblich oder über Kreuz.

Bikini Kombination
So kann der Bikini kombiniert werden

Am Strand tragen die meisten Frauen kein Make-up. Bei starker Hitze ist es einfach suboptimal, daher greife ich zu schönem Schmuck. Entweder ist es eine schöne große Kette, die ausdrucksstark ist oder es sind coole Ohrringe. An den Füssen sind es Flip Flops, die schön lackierte Nägel und gepflegte Füsse zum Ausdruck bringen sollen. Natürlich darf auch die Sonnenbrille nicht fehlen!

Bikini Top

Bikini Top zoom in

Bikini Höschen Sunflair

Badeanzug

Dieses Jahr wollte ich keinen konservativen öden Badeanzug und habe mir einen mit Röckchen ausgesucht. Im Gegensatz zum Vorjahr habe ich mich zur Abwechslung für ein schwarz-weisses Teil und eine andere Passform entschieden.

Badeanzug mit Röckchen
Badeanzug kombiniert mit Hut und Sandalen

Obenrum ist es ein gestreiftes Spaghetti Shirt und unten ein schwarzes Röckchen 🙂 Toll, oder?! Genau dieser Schnitt kaschiert dickliche Oberschenkel und versteckt sie gut unter dem Röckchen. Auch oben rum schmälern die Streifen etwas und durch den V-Ausschnitt bekommt die Haut auch genug Sonne.

Raffung

schwarz weiss gestreift

schwarze Sandalen von Yessica

Den Sommer geniessen

Ich bin also komplett ausgerüstet für den Sommer. Ein Bikini im Sommer darf natürlich nicht fehlen und vor allem nicht am Strand. Leider bieten sie nur wenig Spielraum, was Poblemzonen kaschieren angeht. Durch die richtigen Details kann man aber auch ohne Size Zero eine gute Figur im Bikini machen! Mehr dazu im Beitrag Wie wähle ich den richtigen Badeanzug. Und da man im Bikini nicht viel schummeln kann, habe ich mir gleich auch einen Badeanzug bei Alba Moda mitbestellt. Durch das Röckchen und das Streifenmuster wirkt er auch nicht altbacken und wenn man ihn mit einem grazilen Hut kombiniert kann es auch sehr sexy sein 😉

Was tragt ihr an heissen Sommertagen oder am Strand? Wo kauft ihr eure Bademode?

Schau auch

Frühlingsoutfit COS Bluse und ZARA Jeans

OUTFIT: Den Frühling ausklingen lassen…

Nun hat der Sommer endlich NRW’s Landeshauptstadt Düsseldorf erreicht! Momentan gibt es auch hier mal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Per E-Mail weiterleiten