NOTD: Aus Alt mach NEU!! Sand style goes Strass

Letzte Woche habe ich mir die Nägel mit dem vor kurzem erst gekauften Maybellin Color Show Nagellack in der Farbe Mauve Kiss lackiert. Er hat gut gehalten bis dann heute die Spitzen zu splittern anfingen. Um den Lack nicht vollkommen abzulackieren habe ich die Spitzen mit dem Sand Style Polish verfeinert, denn ich hier auch mal vorgestellt habe. So trage ich jetzt eine Mischung aus einem alten und einem vor kurzem gekauften Lack mit Strass auf den Nägeln 🙂

Maybelline Color Show & p2 Sand Style

Diese beiden Lacke sind von der Konsistenz her so verschieden wie es nur geht! Der Maybellin ist ein gewöhnlicher einfarbiger Nagellack der sich schnell auftragen, trocknen und auch im Nu ablackieren lässt. Der p2 Lack lässt sich ebenfalls super auftragen, trocknet schnell, dafür ist das Ablackieren etwas schwieriger.

p2 sand style & maybelline colorshow

p2 NNr. 070 pretty & maybellin Nr. 150 mauve kiss

Maybelline Colorshow mauve kiss

Die Farbe hat sehr gut auf den Nägeln gehalten. Mit zwei Schichten ganze vier Tage. Als die Spitzen angefangen haben sich abzublättern habe ich sie mit p2 Sand Style aufgepeppt! Dazu habe ich mit dem Pinsel ein kleines Dreieck auf jeden Nagel gemalt, der die Spitzen verdeckt. On Top habe ich jeweils ein kleines durchsichtiges Steinchen gesetzt als Highlight! Als Top Coat habe ich ebenfalls p2 verwendet, den ich euch hier bereits kurz gezeigt habe. So siehts jetzt aus!

NOTD sand style goes Strass

Zoom in Nagelsedign

NOTD

Mit nur wenig Aufwand habe ich meine Nägel aufgefrischt ohne den Nagellack komplett zu entfernen. Wie findet ihr die Idee? Passen die Farben zusammen und wie ist das Design?

Schau auch

Das Geheimnis schöner und makelloser Haut – 3 Tipps für die optimale Hautpflege

Schöne und reine Haut lässt sich nur mit genügend Zeit und Pflege herstellen. Denn gerade …

Ein Kommentar

  1. Schöne Idee! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per E-Mail weiterleiten