Produkttest: Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel & Gelée Reinigungslotion

Ab dem 1. Januar 2017 gibt es eine neue Pflegeserie von Neutrogena in den Drogerien zu erwerben. Dabei handelt es sich um die Neutrogena Hydro Boost® Gesichtspflegelinie , dessen Produkte einen innovativen Hyaloron-Gel-Komplex enthalten und für die Haut zwischen 25 und 40 Jahren geeignet sind.

Neutrogena Hydro Boost

Die Pflegeserie besteht aus insgesamt 6 Produkten:

zur Pflege:

  • Aqua Gel
  • Creme Gel

zur Reinigung:

  • Mizellenwasser
  • Aqua Reinigungsgel
  • Gelée Reinigungslotion
  • Aqua Reinigungstücher

Alle Produkte der Neutrogena Hydro Boost® Gesichtspflegelinie enthalten Hyaloron. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut, der sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen kann. Die Pflegecreme soll der Haut helfen, einen Feuchtigkeitsspeicher aufzubauen, sie 24h lang mit Feuchtigkeit zu versorgen und gleichzeitig die Hautbarriere zu schützen.

Innerhalb des Produkttest von Rossmann, habe ich zwei Produkte zugeschickt bekommen und habe sie 2 Wochen lang ausgiebig getestet und berichte weiter unten meine Erfahrungen.

Neutrogena Hydro Boost Pflegeserie

Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel

Das Hydro Boost Aqua Gel zählt zu den Pflegeprodukten von Neutrogena. Es ist für normale und Mischhaut geeignet. Das Produkt ist in einem blauen Tiegel mit weissem Deckel untergebracht. Der Tiegel liegt gut in der Hand. Nachdem öffnen, kommt einem direkt der frische und angenehme Duft entgegen. Von der Konsistenz her ist das Gel relativ flüssig und hat eine angenehme, leicht blaue Farbe.

Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel

Tiegel

Das Aqua Gel lässt sich einfach entnehmen und auftragen. Auf der Haut fühlt es sich etwas kühl an, was gerade nach dem duschen sehr angenehm ist. Das Gel zieht schnell ein und ist sehr angenehm zur Haut. Durch seine flüssige Konsistenz ist es sehr ergiebig. Nach dem Auftragen, fühlt sich meine Gesichtshaut spürbar frischer an. Ich trage das gel gerne zur Nacht auf. Es eignet sich allerdings auch bestens für Morgens als Grundlage vor dem Make-up.So fühlt sich die Haut einfach toll an und spannt nicht.

offener Tiegel Aqua Gel

gelartige Textur Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel

Neutrogena Hydro Boost Gelée Reinigungslotion

Das zweite Produkt, welches ich testen durfte, ist die Hydro Boost Gelée Reinigungslotion. Wie der Name schon sagt, ist es zur Reinigung gedacht und erfordert kein weiteres Abwaschen mit Wasser, da es Ölfrei ist. Das Produkt ist für sensible Haut geeignet. Die Reinigungslotion ist von der Konsistenz her fester und cremiger als ein Gel und hat denselben angenehm frischen Geruch wie das pflegende Aqua Gel.

Neutrogena Hydro Boost Gelee Reinigungslotion

Verpackung Vor- und Rückseite Neutrogena Hydro Boost Gelee Reinigungslotion

Die Gelée Reinigungslotion ist in einem blauen Pumpspender untergebracht. Das Produkt entnehme ich direkt auf ein Wattepad. Ich wende es im ganzen Gesicht an, also auch an Augen und Mund. Vor allem an den Liedern muss man es ein paar Sekunden andrücken, damit sich das Make-up anlöst. Es ist angenehm kühl zur Haut. Es entfernt leider nicht so gründlich wie manch anderes Reinigungsproduckt:(

Pumpspender

Konsistenz

Während Foundation und Lidschatten gut entfernt werden, ist dies bei Mascara zum Beispiel etwas mühsamer. Hier bedarf es etwas mehr Reibung damit sie ansatzweise entfernt werden und selbst dann muss ich mit einem weiteren Reinigungsprodukt nachhelfen.

Die Reinigungslotion kann somit mein geliebtes Mizellenwasser von Garnier nicht ersetzen, und fällt für mich somit für die Reinigung im Gesicht durch. Das Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel werde ich auf jeden Fall weiterhn nutzen, denn meine Haut ist nach der Testphase spürbar weicher geworden und spannt nicht. Super Feuchtigkeitsspender für den Tag!

Schau auch

Das Geheimnis schöner und makelloser Haut – 3 Tipps für die optimale Hautpflege

Schöne und reine Haut lässt sich nur mit genügend Zeit und Pflege herstellen. Denn gerade …

3 Kommentare

  1. Ich verwende das Creme Gel und das Aqua Reinigungsgel und bin sehr zufrieden. Vor allem das Creme Gel finde ich richig gut für meine Haut! Werde die Reinigungstücher bei Gelegenheit probieren. Vielleicht ist es mit denen einfacher das Augenmakeup zu entfernen.
    Liebe Grüße, Anjanka

  2. Das Aqua Gel gehört auch zu meinen Favoriten aus der Serie. Mit dem Reinigungsgelee sehe ich es ähnlich. Das ist irgendwie nicht das Wahre. Ich brauch da einfach Wasser für die Reinigung und keinen Berg aus Wattepads 😉

    Beste Grüße
    BeAngel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per E-Mail weiterleiten