Nagelhaerter-Eveline-Cosmetics-mit-Pnsel

Sucht Ihr noch nach einem super Nagelhärter? Mein Tip – Eveline Cosmetics

Liebe Leser,

immer mehr Frauen entscheiden sich für künstliche Nägel mit Gel- oder Acrylmodellage. Diese sieht zwar toll aus und hält auch lange, kostet jedoch meistens viel Geld und macht den Naturnagel kaputt. Die Nägel werden sehr dünn, brüchig und wachsen ganz langsam nach.

Drei Jahre lang, einmal monatlich ging auch ich zur Acrylmodellage. Vor ca. 2 Monaten entschied ich mich dann damit aufzuhören, weil es eine Menge kostet, mit der Zeit immer schlechter gehalten hat und den Naturnagel kaputt macht.

Ein Nagelhärter musste zunächst her. Diese gibt es ja wie Sand am Meer, doch welcher Härter hält auch das was er verspricht? Mein Liebling steht eindeutig fest!

Eveline Cosmetics

Eveline-Cosmetics-Nagelhärter

Diesen tollen Nagelhärter habe ich von meiner Freundin aus Weißrussland bekommen. Dort ist Eveline Cosmetics sehr beliebt! Da mein Fläschchen über ein Monat täglich im Einsatz war, habe ich mal gegoogelt und sieh da, diesen Härter bekommt man übers Netzt auch in Deutschland. 12ml gibt es hier online für 3,99 Euro.

Beim Auftragen sieht es aus wie Klarlack mit bläulichem Stich. Man muss diesen Lack täglich auftragen immer eine Schicht mehr drauf. Also 3-4 Tage lang immer eine Schicht mehr drauf. Erst danach ablackieren und neustarten, bis der Nagellack leer ist.

Eveline-Cosmetis-Nagelhärter-auf-den-Nägeln

Zoom-In

Mein Fazit

Nach ca. 2 Monaten alltäglicher Nutzung sind meine Nägel wirklich viel härter geworden und brechen nicht direkt ab! Ich finde es nicht immer schön mit einem einfachen bläulichen Lack rumzulaufen, aber mittlerweile sind meine Nägel soweit das ich sie auch etwas länger tragen kann und auch mit schöneren Farben lackieren kann. Auf jeden Fall werde ich ihn mir nachkaufen!

Kennt jemand von Euch auch diesen Nagelhärter? Welchen Nagelhärter benutzt Ihr?

Schau auch

Batiste Dry Shampoo Blush und Heavenly Volume

Batiste Blush & Heavenly Volume Trockenshampoo

Heute möchte ich euch zwei tolle Sorten des Batiste Dry Shampoo vorstellen. Wer kennt es …

Ein Kommentar

  1. Huhu Daydiva 🙂

    Erst einmal vielen Dank für Dinen netten Kommi auf meinem Blog! Ich habe mich natürlich sehr gefreut und war nun auch auf Dein Ergebnis mit diesem Nagelhärter gespannt. Da haben wir beide ja den selben Eindruck bekommen, er ist einfach klasse, oder? Ich nutze ihn immernoch und meine Nägel sind sehr viel härter geworden und ich kann sie mittlerweile auch farbig lackieren. Das Geld für das Nagelstudio kann ich nun in andere Beauties investieren 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Per E-Mail weiterleiten