Das Geheimnis schöner und makelloser Haut – 3 Tipps für die optimale Hautpflege

Schöne und reine Haut lässt sich nur mit genügend Zeit und Pflege herstellen. Denn gerade die Gesichtshaut benötigt viel Aufmerksamkeit und das richtige Wissen für eine perfekte Pflege. Denn neben guten Genen und gesunder Ernährung spielt auch die richtige Hautpflege eine entscheidende Rolle, um die Haut dauerhaft in makelloser Schönheit zeigen zu können. Ob für jung oder alt – mit den passenden Pflegekniffen kann die Haut ewig in einem jugendlichen Schein präsentiert werden. Aus diesem Grund habe ich für euch die drei besten Tipps für die Hautpflege zusammengefasst. Damit gelingt es die Haut dauerhaft faltenfrei, glatt und porentief rein zu halten!

Tipp 1: Auf die richtige Pflege kommt es an!

Schöne Haut braucht viel Pflege – gerade mit zunehmenden Alter rächt sich eine mangelnde Pflege durch Faltenbildung und ein unreines Hautbild. So ist es wichtig die Haut regelmäßig zu pflegen und auf die passenden Produkte zusetzen, die die Schönheit eines Hauttyps unterstützen. Denn nicht jedes Pflegeprogramm bewirkt Wunder. Daher setze ich, vor allem Abends auf eine gute Hautreinigung und anschliessender Pflege mit Feuchtigkeitszufuhr. Viele Pflegeprodukte kosten eine Menge Geld und versprechen ein Wundermittel gegen Faltenbildung oder unreine Haut zu sein. Doch der Schein trügt, denn auf dem Markt gibt es nur wenige Mittel, die sich wirklich einem wunderschönen Hautbild verschrieben haben. So auch die Meforma Rejuvenation Hyaluron Booster Cream, die durch die kostbaren Wirkstoffe Hyaluronsäure und Argireline dafür sorgen, dass Hautbild auf natürliche Weise von Falten zu befreien. Mithilfe der feuchtigkeitsspendenden Hyaluronsäure gelingt es das Hautbild natürlich zu revitalisieren und die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen, um vor Austrocknung oder Faltenbildung zu schützen. Bei regelmäßiger Pflege gelingt es so die Haut dauerhaft in einem makellosen Glanz präsentieren zu können.

Tipp 2: Zu viel Sonne vermeiden

Nicht nur im Bereich der Beauty Produkte gibt es einige Kniffe, die berücksichtigt werden müssen, um die Haut zu schonen und das Hautbild zu verbessern. Auch im Alltag kann man viel falsch machen und der Haut dadurch dauerhaft schaden. Denn zu viel Sonne ist schlecht für die Haut und lässt die Haut schneller altern. Daher raten Dermatologen zu einem regelmäßigen Auftragen von Sonnenschutz. Mittlerweile ist ein täglicher UV-Schutz in vielen Tagescremes und Make-Ups vorhanden, so dass die Haut faltenfrei altern kann.

Tipp 3: Schön schlafen und Stress vermeiden

Auch genügend Schlaf ist wichtig für ein schönes Hautbild. Denn während des Schlafens läuft der natürliche Regenerationsprozess der Zellen auf Hochtouren. Dazu können Nachtcremes, versetzt mit Wirkstoffkomplexen aus Gingko, Tigergrad und Weizenproteinen, helfen Lymphflüssigkeit abzutragen. Damit werden Augenringe ein Thema der Vergangenheit!

Schau auch

Batiste Blush & Heavenly Volume Trockenshampoo

Heute möchte ich euch zwei tolle Sorten des Batiste Dry Shampoo vorstellen. Wer kennt es …

Ein Kommentar

  1. Schöner Post! Ich trage immer Sonnenschutz. Das ist mir einerseits wichtig wegen den schädlichen UV Strahlen, aber auch weil ich Abends BHA Peelings verwende. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per E-Mail weiterleiten