Batiste Hint of Colour Sprühflasche

Wenn es mal schnell gehen soll – Batiste Trockenshampoo

Draussen ist es kalt und nass. Das Aufwachen fällt schwerer, da es morgens oft noch stockdunkel ist und je öfter ich mir den Wecker nachstelle, desto weniger Zeit bleibt für die Morgenroutine im Bad. Eine warme Dusche ist oft noch drin, aber Haare waschen und trocken föhnen sprengt zeitlich einfach den Rahmen. Ein Trockenshampoo ist für mich die perfekte Lösung!!!

Batiste Hint of Colour medium und brunett

Batiste A Hint of Colour Dry Shampoo

Batiste bietet unterschiedliche Varianten des Trockenshampoo an. Es gibt zum Beispiel das übliche weisse Shampoo in unterschiedlichen Duftrichtungen, welches ich im Mai durch meine Douglas Box Hello Hair Date mit dem Cherry Duft kennengelernt habe. Durch Aufsprühen musste ich die Haare nicht mehr waschen und dazu rochen sie auch noch fabelhaft nach Kirschen. Batiste hat sein Sortiment etwas erweitert und bietet jetzt ein weiteres Trockenprodukt an, welches mit Farbe versetzt wurde. Das Batiste Hint-of-Colour Dry Shampoo gibt es in drei verschiedenen Varianten:

  1. light & lond
  2. medium & brunette
  3. dark & deep Brown

Ich habe für meine Haarfarbe das A-Hint-of-Colour medium & brunette ausgesucht und es zum testen zugeschickt bekommen. Die Sprühflasche enthält 200ml und kostet bei Douglas 4,95 Euro.

Batiste-Instant-Shampoo-Hint-of-Colour-brunette-daydiva

Batiste Trockenshampoo Sprühkopf

Herstellerversprechen

Trockenshampoo für hell- bis mittelbraunes Haar – Verleiht dem Haar mehr Volumen und neue Vitalität.

Schon ein paar Sprühstösse des Farb-Trockenshampoos sorgen für ein angenehmes Frischegefühl. Dabei verbinden sich die enthaltenen Farbpigmente perfekt mit der Haarfarbe, ohne dass weisse Rückstände bleiben. Glanzloses Haar erhält wieder neue Vitalität und Fülle und gleichzeitig einen Hauch von Farbe. Und noch ein Vorteil: Die Zeit bis zum nächsten Friseurbesuch kann damit wunderbar überbrückt werden, denn der nach einiger Zeit sichtbar werdende, nachwachsende Ansatz kann leicht kaschiert werden!

Produkt und Anwendung

Das „A Hint Of Colour“- in der Nuance „medium & brunette“ hat eine bräunliche Färbung und passt ideal zu meiner Haarfarbe. Bevor ich es auftrage, muss es gut geschüttelt werden. Anschliessend in einem ca. 30 cm Abstand auf den Haaransatz aufsprühen. Mit den Fingerspitzen muss es dann einmassiert werden. Ich gehe mit einem Handtuch über die Haare um überschüssige Reste zu entfernen. Den Duft, der bei Sprühen rauskommt, empfinde ich leider nicht so angenehm, dieser verflüchtigt sich jedoch sehr schnell.

Batiste A-Hint-of-Colour Swatch medium & brunette

Auf der Rückseite der Sprühflasche befindet sich nochmal eine detaillierte Anleitung zur Anwendung mit Bildern.

Batiste Trockenshampoo Anleitung

Ergebnis

Ich finde diese Variante des Trockenshampoos echt genial. Ich habe auch mal das Frottee Trockenshampoo ausprobiert und fand es leider nicht so gut auf Grund der weissen pudrigen Reste die für ein graues Finish im Haar gesorgt haben:( Das Trockenshampoo von Batiste hält sein Versprechen und hinterlässt  keine weißen Rückstände am Ansatz. Im Gegensatz, durch die Zugabe der Farbnuancen sehen die Haare frischer aus. Es verleiht dem Haar mehr Volumen und Glanz.

Langfristig kann ich nicht betrachten, ob die Zugabe der Farbpigmente einen rausgewachsenen Haaransatz verstecken kann, aber auf fettigen Ansätzen, wirken die Pigmente wunder. Die Haare sind viel lebendiger und auch die Haarfarbe strahlt. Für mich auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt, obwohl das tolle Ergebnis natürlich nicht die Haarwäsche ersetzt!!!

Nutzt ihr auch Trockenshampoo? Wenn ja, welches? Kennt ihr die neue Serie A-Hint-of-Colour von Batiste?

Schau auch

Baden oder duschen – Herbstzeit ist Wohlfühlzeit

Herbstzeit heißt auch Nebelzeit und daher will man sich doch wenigstens zu Hause wohlfühlen. Am …

4 Kommentare

  1. Trockenshampoo hatte für mich bisher immer so einen „Oma-Touch“. Das Trockenshampoo von Batiste hört sich aber sehr interessant an. Eine echte Alternative wenn die Zeit früh mal wieder nicht zum Haare waschen reicht.

    • Liebe Astrid,
      ich bin da schon in der Schulzeit drauf aufmerksam geworden, als ne Freundin im KH lag und sich die Haare nicht waschen durfte:) Das ist echt eine coole Sache und die Haare sind schön danach. Probier es mal aus!

      Lg Diana

  2. Ich schwöre ja auf mein TRockenshampoo von Balea! Aber ich laufe nun mittlerweile auf jedem 3. Blog den Produkten von Batiste über den Weg. Ich werde wohl nicht drum rum kommen, diese mal zu testen! 🙂

    ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag, bussi 🙂

  3. das ist definitiv das beste trockenshampoo für braunes haar … als ich noch blond war, war es definitiv einfacher, da man IMMER einen grauschleier im haar hat nach trockenshampoo-einsatz 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Per E-Mail weiterleiten